Landschaftstheater Ballenberg spielt «Veronika Gut»

 

Theater unter freiem Himmel in der beeindruckenden Landschaft des Freilichtmuseums Ballenberg.
 

Veronika Gut - Aufruhr in Nidwalden

Autor: Andreas Berger
Regie: Marlise Fischer

Spielort

Haus aus Wila, Geländekammer Oestliches Mittelland
Ballenberg, Freilichtmuseum der Schweiz

Inhalt

Nidwalden um das Jahr 1800. Die Anhänger des Ançien Regime, Vaterländer genannt, kämpfen gegen die Anhänger der von Napoleon unterstützten helvetischen Regierung, die Patrioten. Auf Seiten der Vaterländer steht die Witwe Veronika Gut, eine Bauersfrau und Mutter von fünf Kindern, die mit viel Einfluss und Geld den Widerstand gegen die verhasste neue Ordnung befeuert.
Französische Truppen hatten am 9. September 1798 die Nidwaldner Rebellion blutig niedergeschlagen, auch Veronikas ältester Sohn ist bei den Kämpfen gefallen.    

Doch die Vaterländer wollen nach dieser verheerenden Niederlage nichts wissen von „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit". Alles soll so bleiben, wie es war. Dafür kämpft auch Veronika Gut und zahlt einen hohen Preis.

Der komfortable Heggli-Car bringt Sie um 17.30 Uhr ab Emmenbrücke, Luzern , Kriens, Stans, Sarnen, Giswil nach Brienz und kehrt nach Ende der Vorstellung (ca. 22.15 Uhr) zu den Einsteigeorten zurück (ca. 23.30 Uhr - Mitternacht).

Bitte beachten Sie, dass der Ersatzspieltag (bei schlechtem Wetter)  für die Vorstellungen jeweils der folgende Dienstag ist. Im Falle einer Verschiebung behalten die Tickets ihre Gültigkeit und können nicht rückerstattet werden.
 


Samstag, 19. August 2017, 20.15 Uhr (noch 1 Platz frei!)


Pauschalpreis inkl. Eintrittskarte Kat. A
und Carfahrt

CHF 90.--

Reise buchen oder Anfrage starten

 Frau
 Herr
 Ja
 Nein
 Definitiv
 kontaktieren Sie mich bevor ich definitiv buche